Handels- und GesellschaftsR II - Kapitalgesellschaften

Event-Banner
Kategorie
Stipendienkurs
Datum
02.12.2021 17:00 - 22:00
Veranstaltungsort
LSG Lorenz Seidler Gossel - Widenmayerstr. 23, 80538 München
Telefon
+49 (0)911 977 909 45
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner
Simone Krog
Anmeldeschluss
18.11.2021
Ihr Gastgeber & Förderer: LSG Lorenz Seidler Gossel

 ACHTUNG: PRÄSENZ-VERANSTALTUNG!

Ein Event des
AssociateNet-Stipendienprogramms
mit den Examens-Profis gefördert von:     

                     

Gastgeber & Förderer

LORENZ SEIDLER GOSSEL hat sich seit über 50 Jahren dem gewerblichen Rechtsschutz verschrieben. Als gemischte IP-Kanzlei bietet LSG mit 10 Rechtsanwälten, 10 Patentanwälten und über 50 Mitarbeitern umfassende Beratung in allen Fragen des geistigen Eigentums.

Das renommierte JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien zählt LSG seit Jahren zu den TOP 5 Kanzleien im Marken- und Geschmacksmusterrecht. In der Vergangenheit wurde die Kanzlei von JUVE als "Kanzlei des Jahres im Bereich Intellectual Property" ausgezeichnet.

www.lsg.eu

Kursort: 

LSG Lorenz Seidler Gossel
Widenmayerstr. 23, 80538 München

Kursinhalt / Handels- und Gesellschaftsrecht II - Kapitalgesellschaften

Oft übersehen, aber gleichwohl Pflichtstoff nach § 18 BayJAPO im bayrischen Assessorexamen sind nicht nur Personengesellschaften, sondern auch Kapitalgesellschaften in Form der GmbH in Bezug auf die Errichtung, Vertretung und Geschäftsführung. Wird das beliebte Berufsfeld "Wirtschaft" gewählt, kommt nach § 58 BayJAPO das Recht der Kapitalgesellschaften ohne die Vorschriften über die Handelsbücher und somit insbesondere die AG hinzu. Der Kurs baut auf den Kurs Gesellschaftsrecht I auf und vermittelt ein systematisches Verständnis von Personen- und Kapitalgesellschaften in der Rechtsordnung und geht auch auf steuerliche Querbezüge ein, die im bayrischen Assessorexamen bereits Gegenstand der Steuerrechts- oder der Kautelarklausur waren.

Dozent



       

Matthias Weidmann, LL.M. - Rechtsanwalt, Steuerberater, Dipl.-Kfm. (Univ.) und Repetitor

Matthias Weidmann legte nach dem Studium der BWL und der Rechtswissenschaften in Bayern parallel die Steuerberaterprüfung ab. Den LL.M. erwarb er im Wirtschaftsrecht. Er ist als Rechtsanwalt und Steuerberater zugelassen und berät vermögende Privatpersonen ebenso wie familiengeführte Unternehmen und international agierende Konzerne in gesellschafts- und steuerrechtlicher Hinsicht.

Als Repetitor des Juristischen Repetitoriums hemmer bereitet er Jurastudenten im Individualunterricht auf das erste und zweite Staatsexamen vor. Europäische Rechtsanwälte unterrichtet er im Handels- und Gesellschaftsrecht. U. a. in den Fachzeitschriften IStR, DStR, FR und BB publiziert er regelmäßig zum Gesellschafts- und Steuerrecht.

AssociateNet-Dozent seit 2015 in München und Frankfurt

Programm

17:00 Uhr - 17:10 Uhr:   Kurze Begrüßung der Stipendiaten
17:10 Uhr - 21:00 Uhr:   Kursprogramm mit kurzer Pause
21:00 Uhr - 22:00 Uhr:   Abschließendes get2together

Teilnehmerzahl:

Teilnehmerzahl beschränkt, max. 9 Teilnehmer.

Teilnahmevoraussetzungen / Anmeldung / Bewerbung

Die Teilnahme ist kostenlos.

Teilnehmen können nur AssociateNet-Stipendiatinnen und Stipendiaten.
Zur Anmeldung schreiben Sie einfach eine kurze Email an Simone Krog: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sie sind noch kein Stipendiat bei AssociateNet? Dann bewerben Sie sich für unser Stipendienprogramm und sichern Sie sich alle Möglichkeiten zur optimalen Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen. Bewerben kann sich jeder, der bereits das 1. Staatsexamen mit mind. 8 Punkten absolviert und sich bei AssociateNet registriert hat. Schicken Sie uns Ihren aktuellen und vollständigen Lebenslauf mit Foto und das Zeugnis des 1. Staatsexamens. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Daniela Murariu per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmelde- und Bewerbungsschluss: 18.11.2021            

Hygienekonzept und Teilnahmebedingungen

Sicher durch das Examen - physisch gesund und inhaltlich super fit! Gerade in der Vorbereitungsphase auf das Examen kann sich niemand eine ernsthafte Erkrankung leisten. Das AssociateNet-Team hat zusammen mit der Gastgeberkanzlei LSG Lorenz Seidler Gossel deswegen ein Hygiene-Konzept erarbeitet, das über die aktuellen staatlichen Mindestanforderungen für solche Veranstaltungen hinausgeht. So schützen wir Sie, als Teilnehmer, aber auch uns! 

Im Vergleich zu früheren Präsenz-Seminaren haben wir zunächst die Teilnehmerzahl stark auf maximal 9 Teilnehmer reduziert und zuzüglich des Dozenten.

Es gilt zudem eine 2G+Test Regelung, so dass ausschließlich geimpfte oder genesene Personen mit einem zusätzlichen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest an der Veranstaltung teilnehmen können.

Das bedeutet konkret, es können Personen teilnehmen,

- die vollständig mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 geimpft sind und einen entsprechenden Impfnachweis in deutscher oder englischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument vorliegen haben und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind

oder

- nachweisen können, dass sie eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 überstanden haben. Der Nachweis muss schriftlich oder mittels eines elektronischen Dokuments erfolgen. Die Testung muss mittels PCR-Verfahren erfolgt sein und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegen. Falls die Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 länger als sechs Monate zurückliegt, entfällt die Testnachweispflicht, wenn zusätzlich zum Nachweis der Genesung auch eine singuläre Impfdosis gegen COVID-19 nachgewiesen werden kann.

Zusätzlich zum Impf- oder Genesungsnachweis müssen alle Stipendiaten/Stipendiatinnen, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, am Tag der Veranstaltung durchgeführten und negativen Antigen-Schnelltest vorweisen. Die Kosten des Schnelltest an einer anerkannten Teststelle (Apotheke, Arzt, etc.) übernimmt der Veranstalter (AssociateNet). Alternativ kann eine Testung auch per Video unter Aufsicht des Veranstalters (AssociateNet) in 15 Minuten durchgeführt werden; hierfür stellt Ihnen AssociateNet Testkits zur Verfügung und führt den Test nach vorheriger Terminvereinbarung per Zoom mit Ihnen durch. 

Der Zutritt wird Personen verweigert, die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 am Veranstaltungstag vorweisen.

Regelungen für die Veranstaltungsräume

Das Tragen einer FFP2-Maske oder medizinischen Maske im Innenbereich ist verpflichtend. Auf dem jeweiligen Platz im Seminarraum können die Masken abgesetzt werden; für ausreichenden Abstand zwischen den Sitzplätzen ist gesorgt. Ebenso kann die Maske beim anschließenden get2gether abgesetzt werden. 

Wann immer möglich, ist der Abstand von 1,5 m einzuhalten. 

Ansprechpartnerin für Fragen:

Simone Krog
Koordinatorin AssociateNet-Stipendienprogramm

Tel: +49 (0) 911 - 977 909 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!          

      
         

 

 
 

Alle Daten

  • 02.12.2021 17:00 - 22:00