Strafrecht - Verteidigerklausur

Kategorie
Stipendienkurs
Datum
11.04.2019 17:00 - 22:00
Veranstaltungsort
Allen&Overy - Maximilianstraße 35
Telefon
+49 (0)911 977 909 44
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner
Daniela Murariu
Anmeldeschluss
29.03.2019
Ihr Gastgeber & Förderer: Allen & Overy LLP

 

Ein Event des

AssociateNet-Stipendienprogramms

gefördert von:      

                       

 

Gastgeber & Förderer

Allen & Overy LLP ist eine international anerkannte und führende Wirtschaftskanzlei. Unsere Anwälte sind in ihren Fachgebieten empfohlene Juristen mit ausgewiesener Erfahrung in allen wichtigen Bereichen wirtschaftsrechtlicher Tätigkeit. Ihre anerkannte Qualifikation beruht auf erstklassiger Ausbildung, umfangreicher praktischer Erfahrung und kontinuierlicher Weiterbildung. Sie beraten umfassend bei inländischen und grenzüberschreitenden Transaktionen in allen Fragen des deutschen, englischen und US amerikanischen Wirtschaftsrechts, schreiben Beiträge für Fachzeitschriften sowie fachspezifische Kommentare und referieren bei Seminaren sowie universitären Lehrveranstaltungen. In einem solchen Umfeld lässt es sich nicht nur gut arbeiten, sondern auch gut lernen – von Kollegen, die gern ihr Wissen teilen und hierfür jederzeit zur Verfügung stehen.

www.allenovery.de/careers

Kursort: 

Allen & Overy LLP,

Maximilianstr. 35, 80539 München

Kursinhalt / Verteidigerklausur im 2. Staatsexamen

Der Kurs zeigt anhand systematischer Übersichten und entsprechender Klausurbeispiele die im 2. Juristischen Staatsexamen geprüften strafrechtlichen Klausurtypen bzgl. Aufbaufragen, Formalien und prozessualen Grundlagen auf. Im Vordergrund stehen hier aufgrund der Examensrelevanz insbesondere Revisionsbegründungsschriftsätze und Verteidigerplädoyers, neben etwaigen sonstigen immer wieder geprüften Klausurvarianten.

Dozent

          

Christian Daxhammer - Rechtsanwalt und Repetitor

Hemmer-Repetitor in Studenten- und Assessorkursen

Seit Mai 1997 ist Christian Daxhammer Kursleiter im wöchentlichen Hemmer Assessorkurs in Bayern sowie Kursleiter des Intensivkurses Materielles Straf- und Strafprozessrecht für Referendare. Darüber hinaus ist der Leiter der Hemmer Stundenkurse an den Kursorten Bayreuth, Regensburg und Hannover. In Frankfurt ist er zudem als Dozent der Hemmer Assessorkurse im Strafrecht tätig.

Christian Daxhammer ist seit Juni 1997 als Rechtsanwalt zugelassen. 2003 gründete er seine Kanzlei zusammen mit anderen Rechtsanwälten: RAe Daxhammer Grieger & Kollegen. Die anwaltlichen Interessenschwerpunkte und Tätigkeiten liegen insbesondere im Prüfungsrecht der Juristenausbildung und im Strafrecht.

AssociateNet-Dozent seit 2015 in München

Programm

17:00 Uhr - 17:10 Uhr:   Kurze Begrüßung der Stipendiaten
17:10 Uhr - 21:00 Uhr:   Kursprogramm mit kurzer Pause
21:00 Uhr - 22:00 Uhr:   Abschließendes get2together
ca. 22:00 Uhr:                Ende der Veranstaltung

Teilnehmerzahl:

Teilnehmerzahl beschränkt, max. 17 Teilnehmer

Teilnahmevoraussetzungen / Anmeldung / Bewerbung

Die Teilnahme ist kostenlos.

Teilnehmen können nur AssociateNet-Stipendiaten.

Stipendiaten(inen), die sich für dieses Event anmelden möchten, schreiben einfach eine kurze Email an Daniela Murariu: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerben Sie sich für unser Stipendienprogramm und sichern Sie sich alle Möglichkeiten zur optimalen Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen. Bewerben kann sich jeder, der bereits das 1. Staatsexamen mit mind. 8 Punkten absolviert und sich bei AssociateNet registriert hat. Schicken Sie uns Ihren aktuellen und vollständigen Lebenslauf mit Foto und das Zeugnis des 1. Staatsexamens. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Daniela Murariu per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmelde- und Bewerbungsschluss: 29.03.2019             

Ansprechpartnerin für Fragen:

Daniela Murariu

Leitung AssociateNet-Stipendienprogramm

Tel: +49 (0) 911 - 977 909 44

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!          

                
 
 

Alle Daten

  • 11.04.2019 17:00 - 22:00